In den letzten Jahren enstanden im Zellwegerpark diverse Kunstwerke, so der Cube von Sol LeWitt (1984/2011) oder die schwimmende Holzbrücke von Kawamata (2010). Die japanischen Kirschbäume sind Teil der Parkanlage und wurden gepflanzt, als auf dem Areal noch industriell produziert wurde.

Menü