Der Ustermärt soll einer der ältesten Märkte in der Schweiz sein. Kunterbunt ist jeweils das Treiben während zwei Tagen Ende November. Im “Märtbalken“ kann man sich aufwärmen und verpflegen. Das temporäre Holzkonstrukt wird – unübersehbar – von Gewerbetreibenden aus Uster finanziert.

Menü